Cafe Gschwend hat eine neue IT-Infrastruktur

"Gschwind is Gschwend", der Slogan des Cafe Gschwend ist in und um St. Gallen gut bekannt. Beim Cafe Gschwend, welches seit 1902 an der Goliathgasse ihren Sitz hat, sorgen Rund 100 Mitarbeiter an 4 Standorten in Verkaufsläden, Cafés, Restaurants oder der Gartenterrasse mitten in St. Gallen für das Wohl der Gäste.

Cafe Gschwend hat in eine komplett neue zukunftsorientierte IT-Infrastruktur investiert. 

xerxes IT Services wurde mit der Erneuerung und auch der späteren Betreuung der IT-Infrastruktur beauftragt. Im Zuge der HS-Soft Updates (Branchenlösung) wurden Netzwerk, Server und Clients rundum erneuert. Mit Hilfe der Virtualisierungsplattform VMware vSphere 5 sind insgesamt 2 virtuelle Serverinstanzen auf der Basis von HP Proliant G8 Servern erstellt worden. Diese Konfiguration gewährleistet die physische Trennung von Branchensoftware und übrigen Netzwerk-Services (AD, DNS, DHCP, File, Printing). Mit Hilfe der Datensicherung VEEAM werden alle Backups direkt und automatisch via Glasfasernetzwerk in eine Filiale ausgelagert. Die diversen Filialverbindungen wurden via Fortinet Firewalls und Fiber-Internet-Anschlüssen realisiert.

Wir gratulieren Cafe Gschwend zur geglückten IT-Migration und bedanken uns recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Website Cafe Gschwend: http://www.cafe-gschwend.ch/

 

Wisi Signer & Guido Schildknecht (Geschäftsleitung) am Firmenlauf St. Gallen

Bild vergroessern